+49 (0) 6021 / 40 27-0

Abhebeschlaufen

Drahtseilabhebeschlaufe Typ AS 0.8 - AS 25.0

Die einbetonierte Drahtseilabhebeschlaufe kann hohe Lasten übertragen und ist daher ideal für schwere Bauteile geeignet. Die Schlaufen sind verpresst und bestehen aus blanken oder verzinkten Drahtseilen. Ein spezielles Lastaufnahmemittel ist nicht erforderlich.

Drahtseilabhebeschlaufe Typ AS 28.0 - AS 95.0

Die einbetonierte Drahtseilabhebeschlaufe kann sehr hohe Lasten übertragen und ist die ideale Lösung für massige und schwere Bauteile (z.B. Hallenbinder, Stützen und Brückenträger). Die Schlaufen sind verpresst und bestehen aus blanken oder verzinkten Drahtseilen. Ein spezielles Lastaufnahmemittel ist nicht erforderlich.

Seilschutzrolle

Die Seilschutzrolle ergänzt das System der Drahtseilabhebeschlaufe und dient hierbei als Seilschutz beim Anschlagen der Fertigteile.

Polypropylenschlaufe

Die einbetonierte PHILIPP Polypropylenschlaufe ist die preisgünstige Lösung zum Transport von kleinen Betonfertigteilen. Ein spezielles Lastaufnahmemittel ist hierbei nicht erforderlich.

Winkelschlaufe

Der Einsatz der PHILIPP Winkelschlaufe fokussiert sich auf plattenartige Elemente, Hohldecken oder Ähnliches. Diese wird einfach an der bestehenden Bewehrung fixiert und das Betonfertigteil mit üblichen Anschlagmitteln transportiert.