+49 (0) 6021 / 40 27-0

Eine Ausbildung bei der PHILIPPGRUPPE lohnt sich!

Bei uns wirst Du umfassend auf das Berufsleben vorbereitet. Neben der fachlichen Ausbildung legen wir großen Wert auf die Förderung der sozialen Kompetenz. Wie das aussieht und welche Vorteile Du davon hast, erfährst Du hier.
 
  • Bei uns erhältst Du eine solide fachliche Ausbildung gemäß den Anforderungen der IHK
  • Durch die Einbindung in reale Projekte lernst Du, Dein erworbenes Fachwissen bedarfsgerecht einzusetzen
  • Mit regelmäßigen Präsentationen im Kreis der Auszubildenden trainierst Du den freien Vortrag und vertiefst berufliches Fachwissen in puncto Arbeitsabläufe und Produkte von PHILIPP
  • Verschiedenste Aktivitäten mit dem Junior-Club entwickeln Dein Organisationstalent und fördern den Teamgedanken
  • Durch die Teilnahme an sozialen Projekten übernimmst Du Verantwortung
  • Regelmäßige Feedbackgespräche helfen Dir bei Deiner persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung​

Das sagen unsere Auszubildenden:

 

1. Ausbildungsjahr (Jahrgang 2018/19)

Wir sind Mona Laske, Karina Schuck, Kai Basista, Jonas Thoma, Marko Sikic und Nicolas Biermann und sind im 1. Ausbildungsjahr als Industriekaufleute. Die Ausbildung bei der PHILIPPGRUPPE ist sehr abwechslungsreich und vielseitig. Im Laufe unserer Ausbildung bekommen wir Einblicke in verschiedenste Abteilungen und Bereiche der PHILIPP Gruppe. Des Weiteren sind die Mitarbeiter sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Um den Teamgeist zu stärken und uns untereinander besser kennenzulernen, unternehmen wir Auszubildende verschiedenste Aktivitäten wie beispielsweise Teilnahme an einem Kochkurs, Plätzchen backen etc. Außerdem arbeitet die PHILIPP Gruppe sehr eng mit der Lebenshilfe zusammen, bei der wir am Ende des Jahres immer eine kleine Weihnachtsfeier veranstalten. 

 

2. Ausbildungsjahr (Jahrgang 2017/18)

Wir sind nun im zweiten Lehrjahr und haben während unserer Ausbildung schon einige Abteilungen durchlaufen. Nach vier Monaten gibt es immer einen Abteilungswechsel, so hat man die Möglichkeit, sich alle Abteilungen anzuschauen und einen Überblick über das Unternehmen und alle Vorgänge zu bekommen. Regelmäßig werden verschiedene Ausflüge mit unserem Junior-Club unternommen, wie zum Beispiel ein Besuch im Kletterwald, gemeinsames Plätzchen backen oder andere Firmen besuchen. So lernen wir Azubis uns und unsere Ausbildungsbeauftragten besser und in privatem Umfeld kennen. Bei der PHILIPP Gruppe herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima, die Mitarbeiter sind aufgeschlossen und helfen auch den Azubis sehr gerne, wenn sie bei etwas Probleme haben. Insgesamt kann man sagen, dass wir uns bei der PHILIPPGRUPPE sehr wohl fühlen und es nicht bereuen, mit diesem Unternehmen einen neuen Lebensabschnitt begonnen zu haben.

 

3. Ausbildungsjahr (Jahrgang 2016/17)

Wir, die Auszubildenden Nina Birner, Tobias Seidel, Daniel Brümmer und Steffen Smyrek, sind im 3. Lehrjahr unserer Ausbildung als Industriekaufleute. Besonders gut an unserer Ausbildung finden wir die abwechslungsreiche Arbeit in unterschiedlichen Abteilungen. Dort lernten wir sowohl die verschiedenen Bereiche als auch die dort anfallenden Aufgaben kennen. Aufgrund der regelmäßigen Abteilungswechsel bekommt man außerdem einen Überblick über den gesamten Produktlebenszyklus. Des Weiteren werden durch unsere Ausflüge mit dem Junior-Club die Gemeinschaft und das Miteinander gestärkt. Bei diesen gingen wir beispielsweise gemeinsam in einen Kletterpark oder besuchten Kunden bzw. Lieferanten von uns. Auch der Tagesausflug zur BAUMA nach München brachte uns näher zusammen.

Unsere Ausbilder

Die Ausbildung bei PHILIPP ist vielseitig und abwechslungsreich. Unser Fokus liegt natürlich bei der fachlichen Ausrichtung der Ausbildung und deren Inhalte. Jedoch kommt bei uns auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. Unsere Auszubildenden sind dazu angehalten, Ihre Vorschläge und Ideen mit einzubringen. Wir bieten jährlich ein breites Spektrum an interessanten internen Schulungen. Diese dienen der Wissenserweiterung und –auffrischung, sind jedoch auch mit vielen praktischen Beispielen und Anwendungen gestaltet. Auch im Rahmen unseres Junior-Clubs verbringen wir zusammen mit den Auszubildenden und Ausbildungsbeauftragten, die in den Abteilungen ausbildungsverantwortlich sind, sehr viele spannende Stunden. Hier lernt man sich auch auf privater Ebene besser kennen, um besser miteinander ausbilden zu können.
 
Wir freuen uns jedes Jahr erneut auf die Herausforderung mit unseren neuen Auszubildenden.
 
Dominik Kolb       Silke Schmitt
Ausbilder              Ausbilderin
Kontakt
Tel. +49 (0) 6021 / 40 27-312
Fax +49 (0) 6021 / 40 27-440
ausbildung@philipp-gruppe.de

Kontaktformular